Meine erste eigene Motoryacht

Princess 38 Fly (Aristell)

– Ich habe es getan und mir ein Boot gekauft –

Morgens um 06:00 bei kalten, aber schönen Wetter, habe ich mich auf den Weg nach Gernsheim (Hessen) gemacht, um mir eine Princess 38 Fly mit Namen Aristell anzuschauen.

Aristell war ein Jahr älter als die Princess 385 Fly die ich mir in Germersheim (Baden-Würtenberg) angeschaut hatte.

Sie hatte auch auf der linken Salonseite ein Sideboard, diese Variante gefiel mir viel besser als ein Salon wo rechts und links eine Couch ist.

Es fiel sofort auf, das die Yacht eine Eignergepflegte Yacht war.

im Vergleich zu der vorher angeschauten 385 Fly, war Aristell weder so fleckig an der Decke oder an den Wänden.

An einigen wenigen Wandstellen löst sich die Wandverkleidung (das scheint ein generelles Princess Problem zu sein).

Die Motoren starteten für den ersten Start in 2022 sehr gut. Auch die Probefahrt stellte sich gut dar, leider setzte die Backbord Maschine nach einiger Zeit aus, hier verwies der Eigner aber auf zusitzende Filter, die er sowieso noch tauschen wollte.

Ich habe mich dann dazu entschieden unter der Vorraussetzung das beide Motoren laufen, die Aristell zu kaufen.

5 Antworten

  1. Hallo Andreas,
    Glückwunsch 🎈.
    Schickes Teil….. vor allem das letzte Bild. Volvo Penta ?
    Wünsche dir viel Spaß damit 👍
    Viele Grüße
    Dirk

    1. Hallo Dirk,
      Danke für Deine Glückwunsch und das Du meine Webseite besuchst.
      Ich freue mich immens auf die Princess.
      Gerade sind die letzten Arbeiten vom Vorbesitzer noch zugange, am Freitag machen wir dann zusammen die Überführung zur Stölting Marina.

  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Glück mit der Prinzessin und hoffe, dass sie dir ebenso viel Freude und schöne Stunden bereitet wie mir, in all den Jahren.

    Grüße aus Gernsheim
    Gerald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aristell
Andreas Smolka

Verbrauch

Verbrauch der Aristell Wieviel verbraucht eigentlich meine Motoryacht – Wie messe ich am besten den Verbrauch Was braucht den die

Weiterlesen »
Aristell
Andreas Smolka

Betankung eines Sportboots

Betankung eines Sportboots Informationen zur Betankung eines Sportboots – Wie betanke ich am besten / billigsten die Aristell Allgemein Betankung

Weiterlesen »
Andreas Smolka Projektmanagement Skaylink

Andreas Smolka

Als absoluter Anfänger im Sportbootbereich, allerdings mit einem sehr hohen Anspruch der Perfektion, beschreibe ich meine Erfahrungen mit dem Bootssport.

Kontakt

Andreas Smolka
46149 Oberhausen

Tel: +491601798699