Logbuch

Sollte oder muss man bei einem Sportboot unter 15m ein Logbuch führen

– Was steht denn drin in einem Logbuch –

Im Zuge meiner Internetrecherche tauchte auch immer wieder der Begriff Logbuch auf.

Hierzu gab es dann auch immer wieder verschiedene Begrifflichkeiten wie z.B.

  • Digitales Logbuch
  • Muss ein Logbuch geführt werden usw.

Ich habe mir dann beim DMYV (Deutscher Motoryacht Verband) ein Logbuch bestellt. (Die Shopseite ist aktuell leider nicht erreichbar 23.05.2022)

Ich habe mich für das Basic Logbuch entschieden, für 9,90€.

Es ist im DIN A5 Format, fester Pappeinband,
Inhalt fadengeheftet.

Papier-Einstecktasche innen – für Ihre Unterlagen

Eintragung für 75 Tage.

Auf den ersten Seiten trägt man die Informationen zu seiner Yacht ein.

Folgend kam dann ein Abkürzungsverzeichnis und eine kleine Logbuchkunde.

Hier wurde der Sinn und Zweck eines Logbuchs folgendermaßen beschrieben.

Zitat:

„Das Logbuch gilt als Nachweis vor Gericht oder Versicherung. Es soll aber darüber hinaus eine bleibende Erinnerung für den Skipper und seine Crew sein, um nochmal seine schönsten Törns nachvollziehen zu können. Daher sollten Sie nicht nur exakt Ihre Eintragungen machen, sonder auch in der Spalte >>Besondere Ereignisse<< Ihre persönlichen Erlebnisse schildern…“

Eingetragen sollten:

  • Position
  • Uhrzeit/Wache
  • Wind
  • Seegang
  • Wetter
  • Motor
  • Log/Fluß-km
  • Kurs
  • Schiffsort etc.

Erläuterungen zu den einzelnen Eintragen sind im Logbuch erklärt.

Im Internet habe ich noch folgenden Artikel gefunden:

 

Falls Ihr weitere gute Infos habt, schreibt mir bitte einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vereine
Andreas Smolka

Mitgliedschaft im Verband DMYV / SBV

Gestern habe ich mich beim (SBV)e.V. https://www.sbv.de/ angemeldet. SBV ist die größte Vereinigung im deutschen Motoryachtverband (DMYV) https://www.dmyv.de/.

In der Vergangenheit hat dieser Verband pauschal die Schleusengebühren für Sportboote bezahlt.

Weiterlesen »
IMG_6553

Andreas Smolka

Als absoluter Anfänger im Sportbootbereich, beschreibe ich meine Erfahrungen mit dem Bootssport.

Kontakt

Andreas Smolka
46149 Oberhausen

Tel: +491601798699