Boot

Von einem der Auszog, das Thema Sportboot / Motoryacht kennen zu lernen

– Beim Boot streiten sich die Geister

Ich weiß gar nicht ob es hier um unterschiedliche Geschmäcker geht.

Was für ein Typ vom Boot will ich haben? Gleiter, Halbgleiter oder Verdränger?

Gibt es noch mehr Kriterien??

Ich habe fast ein Jahr gebraucht um die Kriterien für mein Boot festzulegen.

Während der Anfänglichen Suche sind immer mehr Kriterien hinzugekommen was das Boot nicht preiswerter machte

Ob meine Auswahl die richtige ist wird sich dann vielleicht in einem Jahr oder so zeigen.

Folgende Kriterien für mein Boot ergaben sich bei der Suche

  • Flybridge: Ich wollte auf jeden Fall die Möglichkeit haben auch bei guten Wetter offen zu fahren ohne viel umzubauen.
  • 2 Motoren: Aus Sicherheitsgründen sollten zwei Motoren her. Falls mal einer Ausfällt, das ich noch einen zweiten habe der weiter läuft.
  • Dieselmotor: Die Verbreitung von Dieseltankstellen ist auf dem Binnenbereich viel größer, damzufolge mussten es Dieselmotoren sein.
  • 2 echte Kabinen: Ich wollte auf jeden Fall zwei mit einer Tür schließbare Kabinen haben.

Technische Ausstattung die ich haben möchte und mir einbauen lasse.

  • Radar
  • Kartenplotter
  • Funkgerät UKW Kombi ATIS/DSC für Binnen und Küste mit Handfunkgerät für auf der Fly. AIS
  • Anzeige Wassertiefe unter dem Kiel
  • iPad als Zwilling oder extra Gerät als Kartenplotter auf der Fly

Aktuell habe ich mich für die Komponenten von SIMRAD entschieden. Hier werde ich mich aber noch weiter schlau machen müssen.

Zubehör zum Boot

Was wird den in direkten Zusammenhang zum Boot noch benötigt, war eine Fragestellung die bei mir während des Informieren aufkam.

Durch die Sichtung von Youtube Videos und Törnberichten, bin ich dann auf folgende Punkte gekommen. Inwieweit sie wirklich relevant bei meinem Boot werden, wird man sehen.

  • E-Bike 20 Zoll Klappbar: Um an Land mobil zu sein
  • Hocker Draußen: Für den Ein- und Ausstieg an der Seite
  • Transport Trolley klappbar: Für den Transport vom Auto zum Boot
  • FireTV Cube: Zum Streamen von Serien und Filmen unterwegs
  • Internet an Board über LTE oder 5G
  • Taschenmesser: Für das Notfall Leinenzerschneiden
  • Fernglas: Um in die Ferne zu schauen
  • Stirnlampe: Für Licht bei Notfallreparaturen

Was wird während des Betriebs des Bootes benötigt

Während des lesens im Internet oder anschauen von youtube Videos tauchten folgende Themen auf.

Wasserkonversierung:

  • Zum ersten mal hörte ich hiervon bei youtube Laut Amazon Beststeller in Wasserentkeimer, er empfahl, nie das Trinkwasser auf dem Boot in den Mund zu nehmen.
  • Bei Czierpka, verwies er auf seiner Tour zurück von Berlin darauf, das Wasser mit AquaClean zu konversieren. Laut Herstellerangabe für ein halbes Jahr haltbar zu machen.
  • Ein alternatives Mittel ist Micropur. Laut Amazon Beststeller in Wasserentkeimer

Dieselzusätze:

(Durch den Biodiesel Anteil im Diesel, kann bei längerer Lagerung vom Diesel, Dieselpest entstehen.) Wikipedias Beitrag zur Dieselpest

  • Grotamar82 ist das wohl am meisten im Netz empfohlene Additiv, allerdings darf es nur noch an Werkstätten verkauft werden.
  • Liqui Moli Diesel Additiv ist eine teurere Alternative, allerdings darf es an Privat verkauft werden.
IMG_6553

Andreas Smolka

Als absoluter Anfänger im Sportbootbereich, allerdings mit einem sehr hohen Anspruch der Perfektion, beschreibe ich meine Erfahrungen mit dem Bootssport.

Kontakt

Andreas Smolka
46149 Oberhausen

Tel: +491601798699